UVP S3 Weinviertler Schnellstraße, Hollabrunn bis Guntersdorf

Externe Koordination im Rahmen der UVP und Auflagenkontrolle

 

Die externe Koordination umfasst das Planungsmanagement während des UVP-Verfahrens sowie im ggst. Fall die Auflagenkontrolle in Bau- und Betriebsphase der S 3 Weinviertler Schnellstraße.

Hauptaufgaben sind die organisatorische und fachliche Unterstützung des UVP-Teams sowie der UVP-Behörde, die inhaltliche Koordination und die Vermittlung zwischen Behörde, UVP-Sachverständigen und UVE-Fachbeitragserstellern.

 

Im Rahmen der Auflagenkontrolle wird die bescheidgemäße Umsetzung der Maßnahmen für die Bau- und Betriebsphase vierteljährlich überprüft. Der Spatenstich zum Bau der S 3 Weinviertler Schnellstraße erfolgt im Herbst 2017, im Jahr 2022 werden noch Restarbeiten durchgeführt.

 

Kooperation: DI Martin Kühnert

Auftraggeber: BMVIT Wien

2017-